Gehälter im Maschinenbau - VDMA Gehaltsstudie 2023 - 2024

Product Information

Author
Thema: Personal
EAN
9783816307631
Edition
2024
ISBN
978-3-8163-0763-1
Delivery time
next business day

Gehälter im Maschinenbau - VDMA Gehaltsstudie 2023 - 2024

Art-Nr.
107324
2,675.00 EUR *
Gesamtpreis: 2,675.00 EUR *

Prices incl. VAT

2,500.00 EUR excl. VAT

This product will be released at 17 March 2024

Description

Gehälter im Maschinenbau - VDMA Gehaltsstudie 2023 - 2024

VDMA 2024
160 Seiten als Buch einschließlich Downloadlink
Sonderpreis für VDMA-Mitglieder (750,- € zuzügl. MwSt) nach Anmeldung sichtbar

Teilnehmer der Studie erhalten das Werk unaufgefordert.

Überblick
293 Unternehmen haben rund 60.000 Gehälter zu 160 auf den Maschinenbau zugeschnittenen Positionen gemeldet. Diese Unternehmen stehen für run 140.000 Mitarbeiter im Maschinenbau

Hinweise:

Die Basis der Gehälter in der Gehaltsstudie sind 38 Stunden. Entsprechend wurden die Gehälter je nach vertraglicher Arbeitszeit hochgerechnet.
Die 38 h-Woche ist der durchschnittliche Wert unter unseren Mitgliedern, der in unseren Benchmark zur Personalarbeit ermittelt wurde.
Das Gehaltszahlen beziehen sich außerdem auf das Gesamtgehalt (Arbeitnehmerbrutto), ohne Nebenleistungen wie Benefits und Schichtzuschläge.

 Inhalte:

  • Allgemeiner Überblick
  • Angestellte – Gesamtgehälter nach Position, nach Unternehmensgröße, Urbanisierungsgrad und Region.
  • Dienstwagen je Position ja/nein
  • „Gewerbliche“ Mitarbeiter - Gehälter nach Position, Unternehmensgröße, Urbanisierungsgrad und Region
  • Variable Vergütungsbestandteile, jährliche Zahlungen wie Urlaubs-/Weihnachtsgeld
  • Vergütungen für Studierende und Auszubildende

Zur Erhebung dieser Vergleichsstudie stellten die teilnehmenden Unternehmen eine Auflistung der besetzten Positionen mit folgenden Daten zur Verfügung:

  • Positionsbezeichnung
  • Monats- und Jahresgehälter der Mitarbeitenden
  • Gehälter von Studierenden und Praktikanten
  • Wochenarbeitszeit der Mitarbeitenden
  • Tarifbindung, Region, Urbanisierungsgrad je Mitarbeitendem
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld je Mitarbeitendem
  • Variable Gehaltszahlungen, z.B. Provision, Gewinnbeteiligung, Zielprämien
  • Wiederkehrende und einmalige Sonderzahlungen
  • Firmenwagen ja/nein
  • Gesamtjahresgehalt je Mitarbeiter und Hochrechnung auf die 38-Stunden-Arbeitszeit je Woche wurden automatisch berechnet


Das Konzept ebenso wie die abgefragten Positionen wurden zusammen mit Personalleitungen und Gehaltsexperten aus der Branche erarbeitet.
Der Positionenkatalog mit 160 Positionen ist somit zugeschnitten auf die Branche Maschinenbau und bildet eine typische Wertschöpfungskette ab. Sie können diesen bei Interesse hier herunterladen:

Übers Gehalt redet man nicht? Wir schon. - vdma.org - VDMA

Ziel
Veränderungen in einer zunehmend digitalisierten Welt und der Mangel an gut qualifizierten Fach- und Führungskräften stellen enorme Herausforderungen für den Personalbereich in Unternehmen dar. Häufig fehlen Orientierungsgrößen für wichtige Fragestellungen der Gehaltsfindung und Vergütungssystematik. Durch die Erstellung dieses Vergütungsvergleiches wird eine gewisse Markttransparenz geschaffen, welche zuverlässige Informationen für eine marktgerechte Vergütungspolitik in Unternehmen liefern kann.

Der Inhalt der Gehaltsstudie ist die Betrachtung der Vergütungen und sonstigen Leistungen bestimmter Positionen bei den teilnehmenden Unternehmen. Im Vorfeld der Erhebung wurden in einem Workshop mit VDMA- Mitgliedsfirmen ein Positionenkatalog sowie Spielregeln definiert, anhand deren die Vergütungen der in Deutschland beschäftigten Mitarbeiter entsprechend unterschiedlicher Positionsgruppen klassifiziert und verglichen wurden.
Insgesamt 122 Positionen beschreiben die kaufmännischen und technischen Funktionsbereiche (angelehnt an die Wertschöpfungskette) im Unternehmen. Neben den Angestelltenvergütungen wurden auch die Löhne der gewerblichen Arbeitnehmer ermittelt und verglichen.

Digital Issues

Image

PDF

Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

Image

Online Reader

This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

Image

Link Service

Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

Image

Books

Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

Icon Iamge
Service-Mail

If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

Can someone please help me?