Challenges and potential of the EU Data Act
Challenges and potential of the EU Data Act

Product Information

Author
Herausgeber: VDMA
EAN
4250697525751
Edition
2023
Umfang
48 Seiten
Delivery time
next business day
Verfügbare Sprachen:
  • EN-English
  • DE-German
  • Challenges and potential of the EU Data Act | DE-German

    Art-Nr.
    pod.105751

    Language:

    Reset selection
    212.93 EUR *
    Gesamtpreis: 212.93 EUR *

    Prices incl. VAT

    199.00 EUR excl. VAT

    Ready to ship - Ready to download

    Description

    Challenges and potential of the EU Data Act | DE-German

    VDMA 2023
    48 Seiten

    Hier bestellen Sie die Printversion für Nichtmitglieder.

    VDMA-Mitgliedfirmen können ein kostenfreies PDF im Mitgliederbereich herunterladen: https://www.vdma.org/viewer/-/v2article/render/78773382

    Die EU-Kommission ist dabei, eine Datenökonomie aufzubauen. Diese soll bis 2028 ein zusätzliches Bruttoinlandsprodukt von 270 Milliarden Euro generieren. Speziell für ein Land wie Deutschland, das über keine nennenswerten Bodenschätze verfügt, klingt das zunächst einmal lukrativ. Eine solche Datenökonomie wird aber nicht nur einen neuen
    Markt, neue Akteure und neue Geschäftsmodelle hervorbringen. Sie greift auch tief in das aktuelle Verständnis der Hersteller von Maschinen und Anlagen ein, wie mit Daten aus ihren Maschinen umgegangen werden soll, und zwingt sie zum Umdenken. Der juristische Hebel zur Schaffung der Datenökonomie, der EU Data Act, macht neue und verpflichtende Vorgaben zur technischen Gestaltung von Maschinen und Anlagen und verschafft deren Nutzern ein Zugriffsrecht auf Maschinendaten.

    Inhalt

    Vorwort
    1 Management-Summary
    2 Einleitung und Ziel der Studie
    2.1 Einleitung und Motivation
    2.2 Relevanz für den Maschinen- und Anlagenbau
    2.3 Ziel der Studie
    3 Begriffsdefinitionen
    3.1 Data Act
    3.2 Data-Governance-Act
    3.3 Digitale Souveränität und Datensouveränität
    3.4 Data-Spaces
    4 Aufbau der Studie
    4.1 Interviewmethode
    4.2 Aufbau der Interviews
    4.3 Design-Thinking-Methode
    4.4 Aufbau des Design-Thinking-Workshops
    5 Expertinnen- und Experteninterviews
    5.1 Marco Müller-ter Jung – Deloitte Legal
    5.2 Simone Salemi & Nils Wiedemann – Zentrum für Recht und Digitalisierung Saarland
    5.3 Jürgen Bretfeld – ADVANEO
    5.4 Zwischenergebnis der Expertinnen- und Experteninterviews
    6 Pionierberichte
    6.1 Philipp Jussen – Schaeffler Monitoring Services
    6.2 Stefan Grawe & Anna Stuhlmeier – Cargobull Telematics GmbH
    6.3 Zwischenergebnis der Pionierberichte
    7 Neue Szenarien und Ausblick
    7.1 Geschäftsmodellinnovation als OEM mobiler Maschinen
    7.2 Business-Ecosystem für Predictive Maintenance
    8 Fazit
    9 Literaturverzeichnis

    Digital Issues

    Image

    PDF

    Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

    Image

    Online Reader

    This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

    Image

    Link Service

    Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

    Image

    Books

    Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

    Icon Iamge
    Service-Mail

    If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

    Can someone please help me?