aquimo

Product Information

Author
Thema: Informatik und Technik
EAN
9783816305897
Edition
2010
ISBN
978-3-8163-0589-7
Delivery time
immediately

aquimo

Art-Nr.
60200
50.00 EUR *
Gesamtpreis: 50.00 EUR *

Prices incl. VAT

46.73 EUR excl. VAT

Ready to ship - Ready to download

Description

aquimo
VDMA 2010
148 Seiten
Preis: Euro 50,-
ISBN 978-3-8163-0589-7

aquimo:
Adaptierbares Modellierungswerkzeug und Qualifizierungsprogramm für den Aufbau firmenspezifischer mechatronischer Engineeringprozesse Ein Leitfaden für den Maschinen- und Anlagenbau

Den Forderungen des Marktes kann nicht mehr nur durch eine weitere Optimierung der in den Unternehmen etablierten und gelebten sequenziellen Engineering-Prozesse begegnet werden. Neue innovative Denkansätze sind gefragt. Große Potenziale zu weiteren Steigerungen der Engineering-Effizienz liegen in einem parallelen mechatronischen Engineering-Prozess gepaart mit den geeigneten Maßnahmen zur Qualifizierung der Mitarbeiter und entsprechenden durchgängigen Organisationsstrukturen in den Unternehmen.
Es gilt nicht nur technologische Schnittstellen, sondern auch Kommunikationsschnittstellen zwischen den einzelnen Technikdisziplinen und den jeweiligen Experten der Bereiche Mechanik, Elektrik, Elektronik und Informationstechnik zu schaffen. Nur durch die konsequente Umsetzung des mechatronischen Ansatzes lassen sich innovative Investitionsgüter entwickeln, Funktionalitäten erhöhen und die Zuverlässigkeit sowie die Sicherheit steigern.

Vor diesen Hintergrund haben sich drei Maschinen- und Anlagenbauer, zwei Forschungsstellen sowie ein Softwarehaus zu einem Verbund zusammengeschlossen, um gemeinsam das Forschungsprojekt AQUIMO zu bearbeiten. Ziel des Verbundprojektes ist es, einen interdisziplinären, mechatronischen Entwicklungsprozess zu definieren und die damit verbundenen Qualifizierungsmaßnahmen sowie ein Werkzeug zur Unterstützung des Engineering-Prozesses zu entwickeln.

Inhalt:
1           Einführung
2           Ausgangssituation, Ziele und Anforderungen
2.1        Ziele
2.2        Ausgangssituation und Anforderungen
2.2.1     Der Faktor Mensch: Kommunikation / Organisation / Qualifizierung
2.2.2     Ergebnisse des Forschungsprojekts Föderal
2.2.3     Entwicklungsprozesse
2.2.4     Informationsmodell
2.2.5     Beschreibungsmittel
3           AQUIMO-Methode
3.1        Definition des mechatronischen Entwicklungsprozesses
3.1.1     Definition der Entwicklungsphasen
3.1.2     Fokus des AQUIMO-Projekts
3.2        Informationsmodell
3.3        Beschreibungsmittel
3.4        Entwurfsbaukasten
3.5        Empfehlungen zur Einführung mechatronischer Entwicklungsprozesse.
3.5.1     Ein Beispiel für Veränderung: Einführung einer mechatronischen Produktstruktur in der Organisation
3.5.2     Widerstände als Impulsgeber für Veränderungen nutzen
3.5.3     Strategieentwicklung
3.5.3.1  Auswahl der lokalen Strategie
3.5.3.2  Partizipation
3.5.3.3  Gestaltung der zukünftigen Zusammenarbeit
3.5.3.4  Wissensmanagement
3.5.4     Fazit
4           AQUIMO-Werkzeug
4.1        Architektur des AQUIMO-Werkzeugs
4.2        Verwaltung der Daten
5           Einsatz der AQUIMO-Methode bei den Anwenderfirmen
5.1        Gebr. HELLER Maschinenfabrik GmbH
5.1.1     Pilotanwendung
5.1.2     Vorgehen bei der Erstellung eines Entwurfmodells
5.1.3     Installationsentwurf
5.1.4     Zusammenfassung und Ausblick
5.2        Homag Holzbearbeitungssysteme AG
5.2.1     Ausgangssituation und Zielsetzung
5.2.2     Einsatz am Beispiel eines Formfräsaggregates FK21
5.2.3     Aufbau des Entwurfsmodells mit der AQUIMO-Methode
5.2.4     Zusammenfassung und Ausblick
5.3        NAGEL Maschinen- und Werkzeugfabrik GmbH
5.3.1     Vorarbeiten
5.3.2     Problemstellung
5.3.3     Zielstellungen
5.3.4     Ergebnisse
5.3.4.1  Disziplinübergreifende Zusammenarbeit
5.3.4.2  Generierung von Simulationsmodellen
5.3.4.3  Schnellere Variantenbewertung
5.3.5     Zusammenfassung und Ausblick
6           Qualifizierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
6.1        Qualifizierungsprogramm
6.2        Zielgruppenbestimmung
6.3        Schulungsunterlagen
6.4        Anpassung der Lehrinhalte
6.5        Tutorial
6.6        Planung der Qualifizierungsmaßnahmen
6.7        Qualitätszirkel
6.8        Zusammenfassung und Ausblick

Digital Issues

Image

PDF

Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

Image

Online Reader

This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

Image

Link Service

Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

Image

Books

Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

Icon Iamge
Service-Mail

If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

Can someone please help me?