Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile - 7. Auflage 2020

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
9783816307433
Lieferzeit
sofort lieferbar
Erhältlich als:
  • Buch
  • 1_namentlich
  • 3_namentlich
  • 1_gleichzeitig
  • Bibliothekslizenz
  • 3_gleichzeitig
  • 5_gleichzeitig
  • 10_namentlich
  • 10_gleichzeitig
  • 5_namentlich
  • Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile - 7. Auflage 2020 | Buch

    Art-Nr.
    107433

    Format:

    Auswahl zurücksetzen
    320,00  EUR
    Gesamtpreis: 320,00  EUR

    inkl. 7% MwSt.

    299,07  EUR exkl. MwSt

    sofort verfügbar

    Beschreibung

    Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile - 7. Auflage 2020 | Buch


    7. Auflage 2020
    232 Seiten


    Die vorliegende 7. Ausgabe der FKM-Richtlinie „Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile“ wurde vollständig überarbeitet, so dass eine Auflistung aller Änderungen nicht überschaubar ist.
    Am Berechnungsalgorithmus wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
    - die Duktilität mit Bezug zur Bruchdehnung definiert,
    - die Langzeit-Temperaturfaktoren neu formuliert,
    - zur Berechnung der plastischen Stützzahl die ertragbare Referenzdehnung um den elastischen Anteil erhöht sowie der Verfestigungsfaktor eingeführt,
    - die statischen Festigkeitswerte geschweißter Bauteile aus Aluminium mit Bezug zum Eurocode 9 formuliert,
    - die Spannungsdefinition im Ermüdungsfestigkeitsnachweis so erweitert, dass stets das Verfahren der kritischen Schnittebene angewendet werden kann,
    - der Amplituden- und der Äquivalentspannungsnachweis formal gleichwertig dargestellt,
    - die Parameter für die Stützzahlberechnung nach Siebel & Stieler bei Aluminiumguss angepasst,
    - die Anwendbarkeit des Schutzschichtfaktors auf verzinkten Stahl erweitert,
    - die Begrenzung der Maximalamplitude unter Berücksichtigung der Mittelspannung formuliert,
    - Hinweise zum Wöhlerliniensystem aufgenommen,
    - die Vorzeichenregel bei der Vergleichsauslastung neu formuliert,
    - eine Klarstellung des maßgeblichen Auslastungsgrades im Ermüdungsfestigkeitsnachweis eingefügt,
    - die Werkstofftabellen vollständig überarbeitet,
    - die Werkstoffgruppe „Ausferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit“ (ADI) neu aufgenommen,
    - der Abschnitt mit Kerbwirkungszahlen für Wellen mit Nabensitz näher an die DIN 743 angeglichen,
    - der Ermüdungsfestigkeitsnachweis für geschweißte Bauteile auf Basis von Kerb- und Effektivspannungen neu formuliert sowie
    - spezielle Randschichtfaktoren für die Schweißnahtnachbehandlung angegeben.
    Die Beschreibung der Überlastungsfälle F3 und F4 wurden wegen ihrer recht seltenen praktischen Nutzung entfernt. Ihre Verwendung im Sinne der früheren Ausgaben der FKM-Richtlinie ist aber weiterhin zulässig.

    Inhalt

    0    Allgemeines   
    0.1    Anwendungsbereich   
    0.2    Grundlagen   
    0.3    Erforderliche Nachweise   
    0.4    Spannungen und Bauteilarten   
    0.5    Berechnungsablauf   
    1    Statischer Festigkeitsnachweis mit Nennspannungen   
    1.0    Allgemeines   
    1.1    Spannungskennwerte   
    1.2    Werkstoffkennwerte   
    1.3    Konstruktionskennwerte   
    1.4    Bauteilfestigkeit   
    1.5    Sicherheitsfaktoren   
    1.6    Nachweis   
    2    Ermüdungsfestigkeitsnachweis mit Nennspannungen   
    2.0    Allgemeines   
    2.1    Spannungskennwerte   
    2.2    Werkstoffkennwerte   
    2.3    Konstruktionskennwerte   
    2.4    Bauteilfestigkeit   
    2.5    Sicherheitsfaktoren   
    2.6    Nachweis   
    3    Statischer Festigkeitsnachweis mit örtlichen Spannungen   
    3.0    Allgemeines   
    3.1    Spannungskennwerte   
    3.2    Werkstoffkennwerte   
    3.3    Konstruktionskennwerte   
    3.4    Bauteilfestigkeit   
    3.5    Sicherheitsfaktoren   
    3.6    Nachweis   
    4    Ermüdungsfestigkeitsnachweis mit örtlichen Spannungen   
    4.0    Allgemeines   
    4.1    Spannungskennwerte   
    4.2    Werkstoffkennwerte   
    4.3    Konstruktionskennwerte   
    4.4    Bauteilfestigkeit   
    4.5    Sicherheitsfaktoren   
    4.6    Nachweis   
    5    Anhänge   
    5.1    Werkstofftabellen   
    5.2    Formzahlen   
    5.3    Kerbwirkungszahlen   
    5.4    Bauteilklassen für geschweißte Bauteile aus Baustahl und Aluminiumlegierungen   
    5.5    Abschätzung der Dauerfestigkeit randschichtverfestigter Bauteile   
    5.6    Experimentelle Bestimmung von Bauteil-Festigkeitswerten   
    5.7    Lastannahmen   
    6    Beispiele   
    6.1    Wellenabsatz   
    6.2    Gussbauteil   
    6.3    Verdichterflansch aus Grauguss   
    6.4    Geschweißter Lochstab   
    6.5    Geschweißtes T-Profil aus Aluminium   
    6.6    Geschweißte Aluminiumkonstruktion   
    7    Formelzeichen   
    7.1    Abkürzungen   
    7.2    Indizes   
    7.3    Kleinbuchstaben   
    7.4    Großbuchstaben
    7.5    Griechische Buchstaben
    7.6    Zugrunde liegende Formeln   
    8    Änderungen

    Image

    PDF

    Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

    Image

    Bücher

    Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

    Image

    Online-Reader

    Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

    Image

    Link Service

    Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

    Icon Iamge
    Service-Mail

    Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

    Kann mir bitte jemand helfen?