Fettspalt

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
4250697520121
Lieferzeit
sofort lieferbar

Fettspalt

Art-Nr.
512323
200,00  EUR
Gesamtpreis: 200,00  EUR

inkl. 7% MwSt.

186,92  EUR exkl. MwSt

sofort verfügbar

Beschreibung

Fettspalt

Verhalten von Schmierfetten im engen Dichtspalt berührender Dichtsysteme – Beispiel: Radial-Wellendichtung
FKM 2015
Heft Nummer 323
Vorhaben Nr. 300
110 Seiten

Mitgliederpreis nach Anmeldung sichtbar
Kurzfassung:
Im engen Dichtspalt berührender Dichtsysteme sind Schmierfette hohen Scherraten ausgesetzt. Es ist nicht bekannt, ob existierende Fließmodelle bei solch geringen Spalthöhen und hohen Scherraten Gültigkeit besitzen. Daher wurde im Rahmen des Forschungsvorhabens ein Mikrospalt-Rheometer aufgebaut. Mit diesem wurde das Fließverhalten von Schmierfetten bei geringen Spalthöhen und Scherraten untersucht. Die bekannten Fließmodelle wurden im dichtungstechnisch relevanten Bereich verifiziert.
Neben den rheologischen wurden tribologische Untersuchungen an einem Rotationstribometer und an Radial-Wellendichtungen durchgeführt. Dies ermöglicht die Überprüfung, ob sich das Reibverhalten mittels viskoser Schmierfettreibung erklären lässt.
Zusätzlich wurden weitreichende Analysen der Schmierfette durchgeführt um Rückschlüsse zwischen dem Fließverhalten in engen Spalten bzw. dem Verhalten im tribologischen Kontakt ziehen zu können.
Im Dichtspalt fettabdichtender Radial-Wellendichtungen liegen neben dem Grundöl auch Ver-dickerpartikel vor. Diese beeinflussen das Betriebsverhalten wesentlich. Die Höhe des Reibwerts hängt dabei im Wesentlichen von der Verdickerart und der Grundölviskosität ab. Der Verdickeranteil des Schmierfettes spielt im Falle von Vollschmierung eine untergeordnete Rolle.
Die Viskosität von Schmierfetten liegt auch bei hohen Scherraten deutlich über der Grundölviskosität. Es konnte keine Korrelation des Reibwerts mit der Schmierfettviskosität bei hohen Scherraten festgestellt werden. Die Vorstellung rein viskoser Reibung im Dichtspalt fettabdichtender Dichtsysteme greift daher zu kurz.
Image

PDF

Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

Image

Bücher

Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

Image

Online-Reader

Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

Image

Link Service

Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

Icon Iamge
Service-Mail

Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

Kann mir bitte jemand helfen?