Erweiterung der Verfahrenstechnologie des Axial-Radial-Umformens

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
4250697510351
Auflage
2001
Lieferzeit
sofort lieferbar

Erweiterung der Verfahrenstechnologie des Axial-Radial-Umformens

Art-Nr.
512264
139,10  EUR
Gesamtpreis: 139,10  EUR

inkl. 7% MwSt.

130,00  EUR exkl. MwSt

sofort verfügbar

Beschreibung

Erweiterung der Verfahrenstechnologie des Axial-Radial-Umformens
FKM 2001
Heft Nummer 264
Vorhaben Nr. 237

Kurzfassung:

Beim Axial-Radial-Umformen handelt es sich um eine Kombination der beiden Umformver- fahren Rundkneten und Stauchen. Es dient der Herstellung längsachsenorientierter, wellenförmiger Bauteile mit lokalen Werkstoffanhäufungen. Interessant ist dieses Verfahren insbesondere für die Ausbildung von Wellenbünden, wie sie z. B. an Getriebewellen benötigt wer- den. Die Umformzone wird durch partielle, vorzugsweise induktive Erwärmung des Werkstücks festgelegt. Bisherige Machbarkeitsuntersuchungen zur Herstellung hohler Getriebewellen mit dem Axial- Radial-Umformen haben gezeigt, dass es immer wieder zum vorzeitigen Erreichen der Verfahrensgrenzen Zunderbildung, Faltenbildung und unzureichende Formfüllung kommt. Ziel des Projektes ist daher die Erweiterung des Prozessfensters für das Axial-Radial- Umformen. Durch die systematische Betrachtung der Einfluss nehmenden Parameter werden für die Weiterentwicklung als erfolgversprechend die Verbesserung des Werkstoffflusses durch Ausbau des Antriebskonzeptes und die Optimierung der tribologischen Randbedingungen identifiziert. Im Rahmen der Untersuchungen wurde der Handlungsbedarf nach einer verbesserten numerischen Modellbildung aufgezeigt. Dieser führte zur Entwicklung eines dreidimensionalen Finiten-Element-Modells, welches in der Lage ist, Prozesskräfte zu bestimmen und den Kalibriervorgang des Axial-Radial-Umformens abzubilden. Den Abschluss der Untersuchung stellt die Herstellung eines Musterbauteils dar, welches als Realbauteil praktisch erprobt werden soll. Die Ergebnisse, die im Rahmen dieses Projekts erzielt wurden, haben die Basis zur zukünftigen umformenden Herstellung von einteiligen, hohlen Wellen mit Absätzen durch das Axial- Radial-Umformen gelegt. Für Maschinenhersteller zeigt sich die Möglichkeit einer verbesserten Maschinenauslegung mit Hilfe der 3D-Simulation. Berichtsumfang:
142 S. Beginn der Arbeiten:
01.07.1999 Ende der Arbeiten:
30.06.2001 Zuschussgeber:
AVIF / Nr. A142 Forschungsstelle:
Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) der Technischen Universität Darmstadt Institutsleiter:
Prof. Dr.-lng. Dipl.-Wirtsch.-lng. P. Groche Bearbeiter und Verfasser:
Dr.-lng. F. Heislitz, Dipl.-lng. Th. Rathmann Obmann des Arbeitskreises:
Dipl.-lng. V. Keck, DaimlerChrysler AG Vorsitzender des Beirates:
Dipl.-lng. Jürgen Rabe, Sachensenring AG, Zwickau
Image

PDF

Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

Image

Bücher

Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

Image

Online-Reader

Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

Image

Link Service

Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

Icon Iamge
Service-Mail

Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

Kann mir bitte jemand helfen?