Erarbeitung einer Systematik zur Identifizierung von polymeren Werkstoffen, die mittels Schmelzkernt

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
4250697512294
Auflage
2000
Lieferzeit
sofort lieferbar

Erarbeitung einer Systematik zur Identifizierung von polymeren Werkstoffen, die mittels Schmelzkernt

Art-Nr.
512255
139,10  EUR
Gesamtpreis: 139,10  EUR

inkl. 7% MwSt.

130,00  EUR exkl. MwSt

sofort verfügbar

Beschreibung

Erarbeitung einer Systematik zur Identifizierung von polymeren Werkstoffen, die mittels Schmelzkernt
FKM 2000Heft Nummer 255

Abschlussbericht
Kurzfassung:
Die Schmelzkemtechnik erlaubt die Fertigung von Spritzgießbauteilen, die mit konventioneller wegen nicht entformbarer Hinterschnitle und Innengeometrien nicht realisierbar sind. Die Schmelzkemtechnik ist insbesondere bei solchen Bauteilen das der Wahl, bei denen konturgenaue Innengeometrien bei hohen an die Lebensdauer realisiert werden müssen. FKM Nr. 228 Erfahrungen lagen bisher lediglich bei der Verarbeitung von PA66 in vor. Bei fast allen anderen Werkstoffen bestanden große Unsicherheiten die Eignung für dieses Sonderverfahren. Vor diesem Hintergrund war die Zielsetzung Forschungsvorhabens die Erarbeitung einer Systematik zur Identifizierung von Werkstoffen, die mittels Schmelzkerntechnik verarbeitet werden können. Wesentlichstes Ergebnis des Forschungsvorhabens ist neben Erkenntnissen, die zu einer Wirtschaftlichkeit dieser Technologie führen, die Erarbeitung einer solchen Systematik für den Produktentwickler und Verarbeiter. Sie erlaubt bereits in der Phase der Produktgestaltung, eine Aussage über die Eignung eines beliebigen in Schmelzkemtechnik zu treffen. Es handelt sich Richtlinie zur Gestaltung und Verarbeitung von Bauteilen in Schmelzkemtechnik. hinaus führten die praktischen Untersuchungen bereits zu einer übersicht zahlreicher Bewertung hinsichtlich einer Eignung für die Schmelzkerntechnik.
Image

PDF

Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

Image

Bücher

Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

Image

Online-Reader

Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

Image

Link Service

Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

Icon Iamge
Service-Mail

Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

Kann mir bitte jemand helfen?