Untersuchung des Körperschall- und Abstrahlverhaltens von Getrieben mit der Zielsetzung einer aktive

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
4250697513055
Auflage
1997
Lieferzeit
sofort lieferbar

Untersuchung des Körperschall- und Abstrahlverhaltens von Getrieben mit der Zielsetzung einer aktive

Art-Nr.
512224
98,44  EUR
Gesamtpreis: 98,44  EUR

inkl. 7% MwSt.

92,00  EUR exkl. MwSt

sofort verfügbar

Beschreibung

Untersuchung des Körperschall- und Abstrahlverhaltens von Getrieben mit der Zielsetzung einer aktive
FKM 1997
Heft Nummer 224
Vorhaben Nr. 168
Preis: Euro 39,37 Abschlußbericht
Kurzfassung:

Gesetzliche Verordnungen begrenzen die zulässige Geräuschemission von technischen Geräten in vielen Anwendungsbereichen des täglichen Lebens. Insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen können die Forderungen nach kostengünstigen Konstruktionen, kurzen Entwicklungszeiten sowie hohen Leistungsdichten an Maschinen im Widerspruch stehen zu der Zielsetzung lärmarmer Gestaltung. Der vorliegende Bericht zeigt mit der Methode der experimentellen Strukturoptimierung am Beispiel von Stirnradgetrieben eine Möglichkeit für eine zielgerichtete, effiziente Beeinflussung des Körperschallverhaltens mit der Zielsetzung einer Lärmminderung auf. Darüber hinaus werden an insgesamt 18 Getriebegehäusevarianten die Möglichkeiten der Beeinflussung des Körperschall- und Abstrahlverhaltens durch eine Variation der physikalischen Parameter Steifigkeit, Masse und Dämpfung experimentell untersucht, diskutiert und bewertet. Als aktuelle Unter- suchungsmittel finden auf der Körperschallseite das Verfahren der experimentellen Modalanalyse und auf der Luftschallseite ein Frequenzbereich Schallintensitätsmessverfahren Anwendung. Um bereits in einem frühen Konstruktionsstadium brauchbare Prognosen über das Körperschall- und Luftschallverhalten von neu zu entwickelnden Strukturen abgeben zu können, ist der Einsatz von Abschatzverfahren und numerischen Berechnungsverfahren von Interesse. Durch eine Gegenüberstellung von Körperschallmessdaten mit abgeschätzten Körperschallmaßen werden die Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen des Programms MASAK für eine quantitative und qualitative Körperschallprognose erläutert. Anhand von Vergleichsrechnungen unter Anwendung der Finit-Element-Methode zur Behandlung des Körperschallproblems und der Boundary-Element-Methode für das Luftschallproblem werden die gegenwärtigen Möglichkeiten der Nutzung moderner numerischer Verfahren für eine lärmarme Gestaltung von Maschinen diskutiert. Berichtsumfang:
133 S., 95 Abb., 64 Lit. Beginn der Arbeiten:
01.07.1992 Ende der Arbeiten:
31.09.1995 Zuschussgeber:
BMWi I AIF-Nr. 8991 Forschungsstelle:
Fachgebiet Maschinenelemente und Maschinenakustik Technische Hochschule Darmstadt Magdalenenstraße 4 64289 Darmstadt Leitung:
Prof. Dr.-lng. Dr.-lng. E.h. F.G. Kollmann Verfasser:
Dipl.-lng. T.F. Schösser Obmann des Arbeitskreises:
Dr. rer. nato H. Schmidt Mercedes-Benz AG, Stuttgart Dipl.-Ing. H. Mors MTU, Friedrichshafen Vorsitzender des Beirates:
Prof. Dr.-lng. H. Kipphan Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg
Image

PDF

Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

Image

Bücher

Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

Image

Online-Reader

Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

Image

Link Service

Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

Icon Iamge
Service-Mail

Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

Kann mir bitte jemand helfen?