Entwicklung eines Systems für die automatische Zeichnungserkennung

Produktinfo

Autor/in
Herausgeber FKM
EAN
4250697512652
Auflage
1994
Lieferzeit
sofort lieferbar

Entwicklung eines Systems für die automatische Zeichnungserkennung

Art-Nr.
512184
98,44  EUR
Gesamtpreis: 98,44  EUR

inkl. 7% MwSt.

92,00  EUR exkl. MwSt

sofort verfügbar

Beschreibung

Entwicklung eines Systems für die automatische Zeichnungserkennung
FKM 1994
Heft Nummer 184
Vorhaben Nr. 162
Preis: Euro 22,43 Abschlußbericht
Kurzfassung:
Der übergang von der konventionellen zur rechnerunterstützten Erstellung technischer Zeichnun- gen führt naturgemäß zur gleichzeitigen Existenz beider Bereitstellungsformen. Gegenwärtig werden die Altbestände technischer Zeichnungen in Deutschland auf 100 Millionen geschätzt. Es besteht der Wunsch, technische Zeichnungen in einer Form, die von CAD-Systemen verarbeitet werden können, zentral archivieren und verwalten zu können, um dezentrale Zugriffe und Recherchen zu ermöglichen. Des weiteren ist eine derartige Archivierung in Bezug auf Haftungs- und Patentrechtsfragen wünschenswert, da hier keine Alterserscheinungen wie bei konventioneller Archivierung auf Papier auftreten. Der internationale Stand der automatischen Zeichnungsumsetzung in CAD-Systeme reicht derzeit nicht wesentlich über die Bereitstellung von Vektorisierungssoftware hinaus. Deshalb ist ein automatisches Umsetzungssystem für technische Zeichnungen, das alle notwendigen Informationen der Vorlage in eine CAD-gerechte Beschreibungsform überführen kann, Gegenstand des Forschungsprojektes. Nach der Transformation der vektorisierten Daten in die interne Datenbasis des entwickelten Erkennungssystems werden in einem Segmentierungsmodul erste Rekonstruktionsschritte der Geometrie vorgenommen, die Voraussetzung zur weiteren Interpretation der Zeichnung sind. Die Trennung von Gestalt- und Hilfsgeometrie wird durch ein syntaktisches Analyseverfahren für Maßeintragungen vorgenommen. Basierend auf dieser Maßerkennung kann eine Parametrisierung der Gestaltgeometrie vorgenommen werden. Ein lernfähiges Texterkennungsmodul ermöglicht einerseits die Informationen aus dem Schriftfeld für die Verwaltung der Zeichnungen zur Verfügung zu stellen und andererseits die zur Geometriekorrektur notwendigen Maßangaben direkt zu interpretieren. Die übergabe der Analyseergebnisse an das Ziel- CAD-System erspart die aufwendige manuelle Umsetzung der Zeichnung und ermöglicht es dem Nutzer, mit der konvertierten Zeichnung ebenso rationell zu arbeiten wie mit einer am CAD-System selbst erzeugten Zeich nung. Ein Release des derzeitigen Softwarestandes kann Interessenten zur Nutzung bereitgestellt werden. Berichtsumfang:
35 S., 21 Abb., 26 Lit. Beginn der Arbeiten:
01.01.1992 Ende der Arbeiten:
30.11.1993 Zuschussgeber:
BMWi / AIF-Nr.0 - 439 Forschungsstelle I:
Institut für Maschinenelemente und Maschinenkonstruktion Professur Konstruktionstechnik/CAD Technische Universität Dresden Bearbeiter:
Prof. Dr.-lng. habil. J. Klose Dipl.-lng. S. Römer Dipl.-Phys. E. Hahn Forschungsstelle 2:
Institut für Rechneranwendung in Planung und Konstruktion Universität (TH) Karlsruhe Bearbeiter:
Prof. Dr.-lng. Dr. h.c. H. Grabowski Dr.-lng. H. Liu Obmann des Arbeitskreises:
Dipl.-Math. D. Schulte Friedrich Krupp AG Vorsitzender des Beirats:
Prof. Dr.- lng. H. Kipphan, Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg
Image

PDF

Vertragsmuster sowie die Technische Regelwerke von EHEDG  und FEM erhalten Sie als editierbare pdfs, teilweise zusätzlich auch als Word Datei. Die PDFs sind mit einem Wasserzeichen versehen und unternehmensweit lizenziert.

Image

Bücher

Gedrucktes versendet unsere Verlagsauslieferung, der Stuttgarter Verlagskontor mit Rechnung an Sie aus.

Image

Online-Reader

Diese  Lizenzierungsform ist eine technische Alternative zum PDF. Auf Kundenseite wird lediglich ein Browser benötigt  Der Lizenznehmer erwirbt ein Leserecht an dem Dokument, kann jedoch kommentieren und bookmarken und dies unternehmensweit teilen. Zugriffe sind wahlweise durch unternehmensweiten Link oder persönliche Passwörter ermöglicht.

Image

Link Service

Bei den AGB-Vorschlägen des VDMA können Sie den Text lizenzieren oder aber eine Version im Original-Layout, die bei uns gehostet mit Ihrem Firmennamen gebrandet wird

Icon Iamge
Service-Mail

Wenn es hakt oder die FAQ im Footer Ihnen nicht weitergeholfen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!

Kann mir bitte jemand helfen?