Untersuchung und Verbesserung der Bindenahtfestigkeit von technischen Bauteilen aus kurzfaserverstär

Product Information

Author
Herausgeber FKM
EAN
4250697510122
Edition
2004
Delivery time
immediately

Untersuchung und Verbesserung der Bindenahtfestigkeit von technischen Bauteilen aus kurzfaserverstär

Art-Nr.
512283
140.00 EUR *
Gesamtpreis: 140.00 EUR *

Prices incl. VAT

130.84 EUR excl. VAT

Ready to ship - Ready to download

Description

Untersuchung und Verbesserung der Bindenahtfestigkeit von technischen Bauteilen aus kurzfaserverstär
FKM 2004
Heft Nummer 283
Vorhaben Nr. 256
Preis: Euro 140,00
Kurzfassung:

Bindenähte sind nach wie vor ein optisches und/oder mechanisches Problem bei thermoplastischen Spritzgieß-Bauteilen. Überwiegend kommt diese Schwäche aber bei fasergefüllten Formteilen, aufgrund der verarbeitungsinduzierten Orientierung der Fasern parallel zur Bindenaht, zum Tragen. Oft liegen die Fasern damit gleichzeitig senkrecht zur Hauptbelastungsrichtung. In der Praxis wird deshalb nach Möglichkeiten gesucht, Bindenähte ganz zu^vermeiden bzw. die Eigenschaften gezielt u. a. mittels technologischer Lösungen zu beeinflussen. Solche Möglichkeiten bieten sog. Sonderspritzgießverfahren, wie das Gegentaktoder Kaskadenspritzgießen.

Ziel des Vorhabens war es, insbesondere Möglichkeiten zur Behebung/Minderung des Bindenahteinflusses auf die Festigkeit zu untersuchen. Dabei sollte außerdem überprüft werden, in wie weit die Ergebnisse aus kommerzieller Formfüllsimulationssoftware mit denen aus Experimenten übereinstimmen.

Die wesentlichen Ergebnisse des Vorhabens sind:
• der Nachweis, dass insbesondere die Kaskadentechnik dazu geeignet ist, Bindenähte mittels gezielter Durchströmung ganz zu eliminieren oder wenigstens ihren Einfluss auf die Festigkeit durch Umorientierung der Fasern zu mindern
• die tendenziell gute Vorhersage von Formfüllung und resultierender Faserorientierung, insbesondere in der Kernschicht
• die Grenze der Simulationsberechnung hinsichtlich einer direkten Angabe zur korrekten Lage und Länge der Bindenaht; dies ist nur bedingt über die resultierende Faserorientierung zu schlussfolgern

Diese Erkenntnisse ermöglichen dem Produkt- und Werkzeugentwickler eine bewusste Nutzung sowie kritische Einschätzung von Vorhersagemethoden. Außerdem ist in der Folge dieser Betrachtungen eine Ableitung von Möglichkeiten zur Behebung oder Minderung des
Bindenahteinflusses in Praxisbauteilen machbar.

Das Ziel des Vorhabens wurde erreicht.

Digital Issues

Image

PDF

Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

Image

Online Reader

This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

Image

Link Service

Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

Image

Books

Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

Icon Iamge
Service-Mail

If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

Can someone please help me?