Lebendsdauerberechnung für gekerbte Bauteile mit Randschicht und Eigenspannung

Product Information

Author
Herausgeber FKM
EAN
4250697512744
Edition
1995
Delivery time
immediately

Lebendsdauerberechnung für gekerbte Bauteile mit Randschicht und Eigenspannung

Art-Nr.
512193
98.44 EUR *
Gesamtpreis: 98.44 EUR *

Prices incl. VAT

92.00 EUR excl. VAT

Ready to ship - Ready to download

Description

Lebendsdauerberechnung für gekerbte Bauteile mit Randschicht und Eigenspannung
FKM 1995 Vorhaben Nr. 145-3 Preis: Euro 51,97 Abschlußbericht
Kurzfassung:
In diesem Forschungsvorhaben werden auf dem ör1lichen Konzept basierende Modelle für eine ingenieurmäßige Anrisslebensdauerberechnung randschichtverfestigter Bauteile beschrieben. Der Einfluss von unterschiedlichen Werkstoffeigenschaften in Randschicht und im Kern, Makroeigenspannungen und Oberflächenfeingestalt wird erlasst. Im experimentellen Teil des Forschungsvorhabens wurden für drei Kombinationen von Rand- schichtverfestigungsverfahren und Grundwerkstoff -Kugelstrahlen und Nitrieren des Vergütungsstahles 42 CrMo 4 sowie Nitrocarburieren des unlegierten Stahles Ck 15 -Schwingfestigkeitsversuche an ungekerbten und gekerbten axial belasteten Proben durchgeführt. Dehnungskontrollierte Einstufenversuche an unbehandelten Proben, Härte- und Eigenspannungsmessungen sowie FE-Analysen dienten zur Bestimmung der Eingabedaten für die Rechenmodelle. Bei den untersuchten Kombinationen von Grundwerkstoff und Randschichtverfestigungsverfahren ist mit dem örtlichen Konzept eine ingenieurmäßige Abschätzung der Anriss-Bauteil Lebensdauer im Bereich hoher und geringer Versagensschwingspielzahlen mit guter Treffsicherheit möglich. Der Wechsel des Versagensor1es und der Verlauf der Wöhler- und Lebensdauerlinien für Oberflächen- und Kernanriss wird abgebildet. Wöhlerlinien für randschichtverfestigte Bauteile sind beim hier dargestellten Konzept bereits ein Berechnungsergebnis. Mit dem vorgestellten Instrument ist die Möglichkeit gegeben, verschiedene Varianten randschichtverfestigter Bauteile bereits in der Konstruktionsphase im Hinblick auf ihre Betriebsfestigkeit vergleichend zu bewerten.


Berichtsumfang:
66S.,49Abb., 11 Tab., 33 Lit.
Anhang:
57 S., 41 Abb., 21 Tab.
Beginn der Arbeiten:
01.07.1990

Ende der Arbeiten:
31.12.1993
Zuschussgeber:
Stiftung Stahlanwendungsforschung, A 46 Forschungsstelle: Fachgebiet Werkstoffmechanik, Technische Hochschule Darmstadt

Leitung:
Prof. Dr.-lng. T. Seeger

Bearbeiter und Verfasser:
Dipl.-lng. T. Bruder

Obmann des Arbeitskreises:
Dr.-lng. A. Bäumel Mercedes-Benz AG, Sindelfingen

Vorsitzender des Beirats:
Prof. Dr.-lng. H. Kipphan, Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg

Digital Issues

Image

PDF

Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

Image

Online Reader

This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

Image

Link Service

Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

Image

Books

Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

Icon Iamge
Service-Mail

If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

Can someone please help me?