Rationalisierung der Auftragsabwicklung in Unternehmen der Kleinserienproduktion komplexer Produkte

Product Information

Author
Herausgeber FKM
EAN
4250697512683
Edition
1994
Delivery time
immediately

Rationalisierung der Auftragsabwicklung in Unternehmen der Kleinserienproduktion komplexer Produkte

Art-Nr.
512187
98.44 EUR *
Gesamtpreis: 98.44 EUR *

Prices incl. VAT

92.00 EUR excl. VAT

Ready to ship - Ready to download

Description

Rationalisierung der Auftragsabwicklung in Unternehmen der Kleinserienproduktion komplexer Produkte
FKM 1994
Heft Nummer 187
Vorhaben Nr. 166
Preis: Euro 39,39 Abschlußbericht
Kurzfassung:

Die Durchlaufzeit von Kundenaufträgen ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Eine Durchlaufzeitverkürzung kann durch die Anpassung der Ablauforganisationen an die jeweiligen Anforderungen eines Auftrags erreicht werden. Außerdem müssen die aufbauorganisatorischen Voraussetzungen zur bereichsübergreifenden Koordination der Auftragsabwicklung geschaffen werden. Ziel des Vorhabens war die unternehmensbezogene Rationalisierung der Auftragsabwicklung durch eine frühzeitige und ganzheitliche Grobplanung und überwachung zur Verkürzung der Durchlaufzeit. Den Unternehmen sollte mit einer Strukturierungsmethodik die Möglichkeit gegeben werden, ihre Auftragsabwicklung effektiver zu gestalten. Der erste Arbeitsschritt umfasste die Analyse des Ist-Zustandes der Auftragsabwicklung. Parallel zu einer Umfrage wurde die Auftragsabwicklung in drei Unternehmen des Fachkreises Produktions- organisationanalysier1. Mit den vorgefundenen Ansätzen zur zentralen Auftragsplanung, -steuerung und -überwachung konnte grundsätzlich die Transparenz und die Effizienz der Auftragsabwicklung verbessert werden. Handlungsbedarf ergab sich jedoch für Hilfsmittel zur systematischen Festlegung der Ablaufstrukturen und aktiven Steuerung der Funktionsdurchführung. Zur systematischen Festlegung erforderlicher Funktionen sowie deren Verknüpfung zu auftrags- bezogenen Ablaufstrukturen wurde eine Strukturierungsmethodik auf der Grundlage typisierender Auftragsmerkmale entwickelt: Die entwickelte Methodik wurde in ein Konzept zur Auftragskoordination eingebunden. Dieses umfasst die informationstechnische und aufbauorganisatorische Integration von Koordinationsaufgaben. Die im Rahmen des Forschungsprojektes erarbeitete Lösung ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, das für ihren Anwendungsfall geeignete Konzept zur Reorganisation der Ablauf. und Aufbauorganisation auszuwählen und aufzubauen. Die erforderlichen Arbeitsschritte zur Anwendung der Forschungsergebnisse in einem Unternehmen sind in einem Leitfaden am Anfang des Berichtes zusammengefasst worden. Berichtsumfang:
11 S. Leitfaden, 99 S., 47 Abb., 151 Ut., 7 S. Anhang Beginn der Arbeiten:
01.011992 Ende der Arbeiten:
31.12.1993 Zuschussgeber:
BMWi/AIF-Nr.8915 Forschungsstelle:
Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre (WZL) der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Produktionssystematik Institutsleiter:
o. Prof. Dr.-lng. Dr. h.C. Dipl.-Wirt Ing. W. Eversheim Bearbeiter und Verfasser:
Dipl-lng. D. Böhmer
Obmann des Arbeitskreises:
Dipl-lng. Spelten, Goebel GmbH, Darmstadt Vorsitzender des Beirates:
Prof. Dr.-lng. H. Kipphan, Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg

Digital Issues

Image

PDF

Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

Image

Online Reader

This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

Image

Link Service

Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

Image

Books

Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

Icon Iamge
Service-Mail

If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

Can someone please help me?