Implementing sustainability in the company

Product Information

Author
Judith Herzog-Kuballa - Karsten Zimmermann
EAN
9783816307389
Delivery time
immediately
Verfügbare Sprachen:
  • EN-English
  • DE-German
  • Implementing sustainability in the company | PRINT DE-German

    Art-Nr.
    107389

    Form:

    Language:

    Reset selection
    48.00 EUR *
    Gesamtpreis: 48.00 EUR *

    Prices incl. VAT

    44.86 EUR excl. VAT

    Ready to ship - Ready to download

    Description

    Implementing sustainability in the company | PRINT DE-German


    Judith Herzog-Kuballa - Karsten Zimmermann
    Gelebte Nachhaltigkeit im Unternehmen
    Ein VDMA-Praxisleitfaden zur Anwendung im Maschinen- und Anlagenbau auf Basis des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)

    VDMA 2020
    150 Seiten
    ISBN 978-3-8163-0738-9
    48,- Euro
    VDMA Mitglieder 38,40 Euro

    Nachhaltigkeit bedeutet für Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus jedoch nicht nur umweltverträgliche Lösungen bereitzustellen und ressourceneffizient zu produzieren.

    Konkret wird Nachhaltigkeit auf verschiedenen Ebenen verfolgt:
    1. Entwicklung eines nachhaltigen Geschäftsmodells, denn unsere Technologien sind der Schlüssel zu CO2-Minderung, Energieeffizienz und Ressourcenschonung in der Industrie.
    2. Starkes Engagement auf lokaler Ebene aber auch in Tochterunternehmen im Ausland. Dies hat in der mittelständisch geprägten Branche eine lange Tradition.
    3. Etablierung einer guten Unternehmensführung durch die langfristige und strategische Integration von Nachhaltigkeit in den Unternehmensprozessen.

    Vor allem bei der strategischen Verankerung von Nachhaltigkeit unterstützt Sie dieser Leitfaden. Er wurde explizit für kleine und mittlere Unternehmen entworfen und bietet Ihnen praxisorientierte Analyse- und Strategieinstrumente, um Nachhaltigkeit in Ihren Prozessen zu verankern. Zudem können Sie den Leitfaden nutzen, um den sozialökologischen Anforderungen Ihrer Kunden zu entsprechen sowie einen nichtfinanziellen Bericht gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) für Ihre Nachhaltigkeitskommunikation zu erstellen.

    Inhalt
    Vorwort
    1. Hinweise zum Leitfaden
    2. Relevanzbetrachtungen
    3. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex
    4. Der DNK im Kontext
    4.1 Agenda 2030: Die 17 Sustainable Development Goals (SDG)
    4.2 Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
    4.3 Global Reporting Initiative (GRI)
    4.4 European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS)
    4.5 United Nations Global Compact (UNGC)
    4.6 EcoVadis
    4.7 Sedex
    4.8 Blue Competence
    4.9 Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie
    4.10 Nationaler Aktionsplan Menschenrechte (NAP)
    4.11 CSR-Richtlinie Umsetzungsgesetz (CSR-RUG)
    5. Nachhaltigkeitsmanagement
    5.1 Nachhaltigkeitsstrategie richtig entwickeln .
    5.2 Ziele
    5.3 Indikatoren und Kennzahlen
    5.4 Wesentlichkeit und Wesentlichkeitsanalysen
    5.5 Stakeholder
    5.6 Wertschöpfungskettenanalyse
    5.7 Due Diligence
    5.8. Risikomanagement
    5.9 Konzepte und Maßnahmen
    5.10 Wesentliche Aspekte der Nachhaltigkeit
    6. Erfolgsfaktoren für die Strategieentwicklung
    6.1 Verantwortung, Commitment und Mandat der Unternehmensleitung
    6.2 Einbindung der Unternehmensbereiche und Mitarbeiter
    6.3 Datenerhebung und -verfügbarkeit
    6.4 Ressourcenaufwand
    7. Erfolgsfaktoren für die Strategieumsetzung
    7.1 Implementierung und Verstetigung
    7.2 Nachhaltigkeitsrelevante Managementsysteme
    7.2.1 Das sagt der DNK
    7.2.2 Praxishinweise und Empfehlungen
    8. Vorbereitung, Durchführung und Prüfung der DNK-Erklärung
    8.1 Berichterstellungsprozess
    8.2 Anwendungslevel und allgemeine Informationen
    8.3 Prüfung der DNK-Erklärung (comply-or-explain-Regel)
    9. Anforderungen zur Erfüllung der Berichtspflicht nach dem CSR-RUG
    10. Anforderungen an die Berichterstattung zum Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP)
    11. Der DNK (Struktur und Kriterien)
    11.1 Kriterium 1: Strategie
    11.2 Kriterium 2: Wesentlichkeit
    11.3 Kriterium 3: Ziele
    11.4 Kriterium 4: Tiefe der Wertschöpfungskette
    11.5 Kriterium 5: Verantwortung
    11.6 Kriterium 6: Regeln und Prozesse
    11.7 Kriterium 7: Kontrolle
    11.8 Kriterium 8: Anreizsysteme
    11.9 Kriterium 9: Anspruchsgruppen
    11.10 Kriterium 10: Innovation und Produkte
    11.11 Kriterium 11: Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen
    11.12 Kriterium 12: Ressourcenmanagement
    11.13 Kriterium 13: Klimarelevante Emissionen
    11.14 Kriterium 14: Arbeitnehmerrechte
    11.15 Kriterium 15: Chancengleichheit
    11.16 Kriterium 16: Qualifizierung
    11.17 Kriterium 17: Menschenrechte
    11.18 Kriterium 18: Gemeinwesen
    11.19 Kriterium 19: Politische Einflussnahme
    11.20 Kriterium 20: Gesetzes- und richtlinienkonformes Verhalten
    12. Übersichten, Synopsen und Arbeitshilfen . 135
    12.1 Synopse DNK, EcoVadis, Blue Competence, UN Global Compact, Gemeinwohlmatrix und SDG
    12.2 Schnellüberblick Ziele, Kriterien, Leitsätze und nützliche Standards

    Digital Issues

    Image

    PDF

    Model contracts or Technical Documents by EHEDG or FEM are available as editable pdfs, in some cases also as Word files.

    Image

    Online Reader

    This is technically an alternative to the PDF. In essence, the licensee acquires the right to read the document, which is extended by several functions.

    Image

    Link Service

    Here you licence a version in the original layout, hosted by us and branded with your company name, while you can refer to this servics with a link from your website.

    Image

    Books

    Printed material will be sent to you with an invoice by  our distribution partner, the Stuttgarter Verlagskontor.

    Icon Iamge
    Service-Mail

    If you are stuck or the FAQ in the footer has not helped you: Send us an email!

    Can someone please help me?