Mobile Servicewelten im Maschinenbau

Art.Nr.:
60700
EAN:
9783816305804
Lieferzeit:
sofort sofort
50,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Das hier vorliegende Buch ist auf der einen Seite eine Bestandsaufnahme von exzellentem Service. Es wird gezeigt, wie führende Unternehmen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus ihre internationale Serviceorganisation strategisch ausgerichtet haben und welche Dienstleistungen sie heute am Markt erfolgreich anbieten.
Ergänzt wird dieses Wissen durch einen ausführlich dargestellten Servicereferenzprozess und beispielhafter IT-technischer Unterstützung. So bietet die Veröffentlichung einen Leitfaden für die strategische und operative Organisation des Service. Auf der anderen Seite ist dieses Buch ein Ausblick. Es wird gezeigt, wie mit Hilfe der RFID-Technologie der Service weiter verbessert werden kann.

Inhalt:
1 Internationaler Service im Maschinenbau
2 Referenzmodell für den After-Sales-Service im Maschinenbau
2.1 Definition eines Referenzmodells
2.2 Nutzungsmöglichkeit eines Referenzmodells
2.2.1 Entwicklung und Optimierung eines spezifischen Prozessmodells
2.2.2 Vergleich mit anderen Prozessen
2.2.3 Technologieeinführung
2.3 After-Sales-Service Referenzmodell im Überblick
2.3.1 Service-Hotline
2.3.2 Teleservice
2.3.3 Vor-Ort-Service
2.3.4 Ersatzteilservice
2.3.5 Service Controlling
2.4 Akteure im Referenzprozess
3 IT Unterstützung im After-Sales-Service mit CRM Maschinenbau
4 Mobile Technologien im Vor-Ort-Service
4.2 RFID im Vor-Ort-Service
4.2.1 RFID - das Technologische Arsenal und die Grenzen
4.2.1.1 Funktionsweise von RFID
4.2.1.2 Unterscheidungsmerkmale
4.2.1.3 Vor- und Nachteile gegenüber existierenden Auto-ID Technologien
4.2.1.4 Funktionaler Wert von RFID4
4.2.1.5 Nutzenpotenziale von RFID-Technologien
4.2.2 RFID Anwendungsfelder im Service des Maschinenbaus
4.2.2.1 Werkzeugidentifikation
4.2.2.2 Werkstückidentifikation
4.2.2.3 Plagiatschutz
4.2.2.4 Zustandsüberwachung
4.2.2.5 Baustellenlogistik
4.2.2.6 Technikerauthentifizierung
4.2.2.7 Dokumentationsmanagement
4.2.2.8 Servicebehälter
4.2.2.9 Konfigurationsmanagement
4.2.2.10 Wartung
4.2.2.11 Auswahl wirtschaftlicher Use-Cases
4.3 Beispielhafte Ausarbeitung ausgewählter Anwendungsfälle
4.3.1 Technologieauswahl
4.3.1.1 Anforderungen an die RFID Technologie aus Sicht des Service
4.3.1.2 Voraussetzung für die Einführung von RFID
4.3.1.3 Technologieauswahl
4.3.2 Wartung - Automatisierte Katalogführung
4.3.3 Intelligenter Servicebehälter
5 Mobiler Service in der Praxis
6 Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Autoren:
Rainer Bamberger, Anne König, Alexander Pflaum

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Einführung von Servicemanagementsystemen

Einführung von Servicemanagementsystemen

40,00 EUR
  inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


Die Instandhaltung als produktbegleitende Dienstleistung

Die Instandhaltung als...

20,00 EUR
  inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


Sammlung: VDMA-Liefer-, Montage und Reparaturbedingungen

Sammlung: VDMA-Liefer-, Montage und...

26,75 EUR
  inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


Maschinen-Mietvertrag, englisch - download

Maschinen-Mietvertrag, englisch -...

20,00 EUR
  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand